Geschichte

Der Gewerbeverein Sassenberg-Füchtorf wurde am 06.04.1983 im Saal des Hotels Börding aus der Notwendigkeit gegründet, die einheimische Geschäftswelt gegenüber den sich immer mehr ausbreitenden Discount- und Selbstbedienungsmärkten zu stärken Der erste gewählte Vorstand setzte sich zusammen aus:

1. Vorsitzender: Alfons Harenkamp, Sassenberg

1. Stellvertreter: Leo Hermeler, Füchtorf

2. Stellvertreter: Luise Heitkamp-Abke

Schriftführer: Robert Klaucke

Kassiererin: Paula Schräder

Beisitzer Theodor Thumann

Beisitzer: Maria Dufhues

Bereits im Mai 1984 wurde mit der Planung der ersten Sassenberger Leistungsschau begonnen, die vom 21. bis 23. September 1984 rund um das Hotel Börding stattfand. Die Sassenberger Leistungsschau war der Vorläufer des bekannten Sassenberger Allerheiligenmarktes, der in jedem Jahr am 1. Wochenende nach Allerheiligen stattfindet.

Der erste Allerheiligenmarkt fand im November 1986 statt.

Seit 1985 hängt der Gewerbeverein Sassenberg in jedem Jahr im November die Lichterketten für die Weihnachtsbeleuchtung auf und eröffnet somit die Advents- und Weihnachtszeit. Dann wird wieder zum Einkauf in die weihnachtlich geschmückte Hesselstadt eingeladen.

Der Gewerbeverein Sassenberg veranstaltet auch in jedem Jahr Ende April den Tanz in den Mai auf dem Mühlenplatz in Sassenberg  - oder wie wie es auf neudeutsch heißt: "Sassenberg rockt den Frühling!"

Immer Ende März lädt der Gewerbeverein schon seit einigen Jahren zum "Schachblumenmarkt in Sassenberg" zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

 


 

 
 
 
 

 
Gewerbeverein Sassenberg e.V.